Beitrag
logo
Theater

Theaterpreis Berlin an Sivan Ben Yishai

Veröffentlicht am 23 Mai 2023

Der Theaterpreis Berlin ging in diesem Jahr an die Dramatikerin Sivan Ben Yishai

Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Theaterpreis Berlin 2023 der Stiftung Preußische Seehandlung wurde am Samstag, den 20. Mai 2023 um 12.00 Uhr im Haus der Berliner Festspiele verliehen.

In der Jurybegründung zur Preisvergabe heißt es: »Das Prädikat ‚radikal‘ mag überstrapaziert sein. Für die unlängst in der Kritiker:innenumfrage der Zeitschrift ‚Theater heute‘ zur Dramatikerin des Jahres 2022 Gewählte passt es perfekt. Radikal ist ihr Mut, radikal ist, wie sie die Suche nach dem richtigen Ausdruck in ihrem Schreiben sichtbar macht und dabei das Situative des Theaters selbst mitthematisiert. Und wie dieses Schreiben dabei immer unbequem bleibt und Reibung nicht nur aushält, sondern offensiv einfordert. Bei den Regisseur:innen, die es mit ihm aufnehmen, wie beim Publikum.«

Sivan Ben Yishai © Max Zerrahn